• Home

Unter einem hellen Sternenhimmel

 European Chinese Ensemble 2017 Herbst Tournee mit Uraufführungen

2017 Autumn Tour with World Premieres

Neue Werke (Uraufführungen), über Gedichte von Chinesischen Dichtern von:
Mettraux Laurent, Yang Jing

ensemble1bensemble2b

 

 

 

 
 «Unter einem hellen Sternenhimmel» «Sous un clair ciel étoilé»

Gedichte und Lieder aus Ost und West mit Werken von
Laurent Mettraux und YANG Jing

European Chinese Ensemble
Viviane HASLER- Sopran
Marina TANTANOZI - Flöte
Alexander KIONKE - Violoncello
Angela KOECK - Marimbaphon und Perkussion
YANG Jing - Pipa, Guqin und Guzheng

 

Friday

29. September

20:00Uhr
-
21:40Uhr

 
Centre Le Phenix

Espace Culturel

Rue des Alpes 7

CH-1700

Fribourg

Logo EtatFR version internet principale

info link

 

Saturday

30. September

18:30Uhr
-
19:00Uhr

 

Basel Münsterplatz

Kleiner Münsterplatz

4001 Basel

 

 

 Open-air event
(a short concert)

Tuesday

3. October

20Uhr
-
21:40Uhr

 
 
Yehudi Menuhin Forum in Bern
 
Helvetiaplatz 6,

3005 Bern

Kultur Stadt Bern

Tickets Reservation

asiamusic.ch

Wednesday

04 October

20Uhr
-
21:40Uhr

 

Wasserkirche Zürich
Limmatquai 31

8001 Zürich

Tickets Reservation

asiamusic.ch

Saturday

7. October

20.00Uhr
-
21:40Uhr

 

 

Bärensaal
 

Städtchen 16,

4663 Aarburg

 Ticket Reservation


Kulturverein Schlüssel

Kultur in Aarburg

 

Das Mondfest oder Mittherbstfest wird in Asien am 15. Tag des 8. Monats im traditionellen chinesischen Kalender gefeiert. Im Altertum opferten die Kaiser im Herbst dem Mond. In der TangDynastie (618–907), der Ming-und der Qing-Dynastie (1368–1911) wurde es eines der wichtigsten Feste Chinas. Die Familien kommen zusammen um ihre Verbundenheit auszudrücken, zusammen zu essen, sich zu unterhalten, um bei Musik und Lesungen den Mond anzusehen. Anlässlich des Mondfestes 2017, präsentiert asiamusic.ch eine Tournee mit dem "First European Chinese Ensemble". Das Programm dieses Ensembles thematisiert interkulturelle Werte, unter anderem die Bedeutung des Mondes und der Gestirne in europäischen und asiatischen Kultur.

Das «European Chinese Ensemble» ist ein gemischtes europäisch chinesisches Instrumental- und Gesangensemble. Es bietet eine Plattform für chinesische und westliche Musiker, worauf sie ihre Kulturkooperationen und Innovationen ausüben können. Es wurde von der Schweizer-Chinesischen Komponistin und Solistin YANG Jing im Jahre 2008 gegründet.


In ihrem neuen Programm «Unter einem hellen Sternenhimmel» präsentiert Yang Jing Gedichte und Lieder aus China und Europa – mehrheitlich Uraufführungen von Musik, die von ihr und dem aussergewöhnlichen Fribourger Komponisten Laurent Mettraux stammen.


Yang Jing zeigt mehr denn je zuvor ihre einzigartige Fähigkeit, mit leichter Hand unterschiedliche Kulturen zu verbinden.  Dies bezieht sich nicht nur auf musikalische Elemente, sondern auch auf unterschiedliche Zeiten und Sprachen. Yang Jing hat neben Texten von chinesischen und italienischen Dichtern aus vielen Jahrhunderten auch solche aus ihrer Wahlheimat ausgesucht. Das «Lied der Aare» etwa basiert auf einem Gedicht der Schriftstellerin Claudia Storz. Für einiges Amüsement dürfte «Es wott es Fraueli z Shanghai gah» sorgen, eine Adaption des bekannten Volksliedes, bei dem Yang Jing den Mundarttext verändert hat.'' – cultact

«Yang Jing vermag das Publikum zu faszinieren, weil sie mit ihrem sprühenden Innovationswillen die Jahrtausende alte Musiktradition Chinas mit denjenigen des Westens von Kammermusik bis Jazz mitreissend verbindet.»
27. August 2017 Markus Ganz, Musikjournalist NZZ

«The whole program is really beautiful, very poetic, and a very interesting mixture between European and Chinese culture.» August 2017, Dominique Dreyer,Experte der chinesischen Musik und Kultur, ehemaliger Schweizer Botschafter in China

 «European Chinese Ensemble» - Ein Gespräch auf Ohrenhöhe zwischen Kulturen, deren Unterschiede vielsagend sind, und deren Gemeinsamkeiten voller Geheimnis, macht zweifellos Sinn und sicherlich neugierig. Ich hoffe, einmal als Hörer dabei sein zu können, und freue mich darauf. Ein Fest, eine Chance, ein Ereignis, ein Erlebnis!
Daniel Fueter, Musiker

 

 

 

 

  • Created on .
  • Last updated on .

Erstes Heimkonzert von Jing Yang in Aarburg (AG)

Das First European Chinese Ensemble spielt mit der Pipa-Solistin am 7. Oktober in Aarburg

Seit knapp sieben Jahren lebt und arbeitet die Komponistin und Pipa-Solistin Jing Yang in Aarburg. Nun gibt
die gebürtige Chinesin mit Schweizer Pass am Samstag, 7. Oktober, im «Bären»-Saal mit dem First European Chinese Ensemble ihr erstes Heimkonzert.

Anzeiger Thal Gäu Olten, 28.9.2017, NICOLAS RUSSI

Hier klicken für den ganzen Text als PDF

20170928 TGO TALGAU 009

  • Created on .
  • Last updated on .

Copyright © 2008-17 asiamusic.ch. All Rights Reserved.