Zwischen-Ländli

Zwischen-Ländli

Tea-Time-Konzerte im Kultur- & Kongresshaus Aarau

Sa, 25.01.2014, 16:30 Uhr im Saal 2

(16:00 Uhr Information Express Q&A: Musik in China)

Schweizerische & Chinesische traditionelle Musikinstrumente & Gesang mit
Christine Lauterburg
(CH) und Yang Jing (CN)


Programm als PDF


Vorverkauf Tickets, 购票 bei asiamusic.ch

Musikalische Wanderung über die Berner Alpen bis zur chinesischen Mauer

Christine Lauterburg und Yang Jing spielen mit unterschiedlichen Instrumenten unterschiedliche traditionelle Musik und singen in unterschiedlichen Sprachen. Sie begegnen sich mit Geige, Handörgeli, Besen, Pipa, Guzheng und Erhu in der Freude am Musizieren, wo der Sinn des Lebens spürbar wird. Mit Lauterburg, die auch schon „Techno-Jodlerin" und Yang, die schon als „Jimi Hendrix auf der Pipa" bezeichnet worden ist, treffen zwei Vollblutmusikerinnen aufeinander.

In Peking – im Jahr 2000 – begegneten sich Yang Jing und Christine Lauterburg zum ersten Mal. Gefeiert wurden 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen China und der Schweiz. Drei Minuten vor ihrem gemeinsamen Auftritt wechselten die beiden Musikerinnen einige Worte, lachten dabei und tauschten Melodien aus und dann gings ab auf die Bühne. Es spielte sich ein wunderbares, gemeinsames Musizieren und Improvisieren ab. Das Publikum war tief berührt und begeistert. Diese gemeinsame, berührende Musik floss den unkonventionellen Volksmusikerinnen direkt aus den Herzen.


Heute – vierzehn Jahre später – treffen sich die eigenwilligen Musikerinnen wieder und nehmen sich Zeit, um ihr Programm „Zwischen-Ländli" zu entwickeln. Es entsteht eine Musik, die auf verschiedensten chinesischen und schweizerischen traditionellen Instrumenten – mit Jodeleinlagen – gespielt wird. Dabei wandern die beiden Virtuosinnen von den Berner Alpen bis zur chinesischen Mauer. Es entstehen neue Musikstücke. So viele Jahre sind vergangen, aber die Leidenschaft aus dieser ungewöhnlichen musikalischen Verbindung entwickelt sich weiter.

 

 

Copyright © 2008-18 asiamusic.ch. All Rights Reserved.