• Home

Tage für Musik zwischen den Welten

Theater Stok Zürich, 18.-23. September 2018

Download Flyer

Spielplan

Dienstag, 18. September 2018

19.00 Uhr: Auftakt «West-östliche Begegnungen» 对话: 東西相遇
Einführung ins Konzert mit
Peter Achten, langjähriger Chinakorrespondent SRF Radio und Fernsehen
Dr. Stephan Rothlin, SJ, Director Macau Ricci Institut, Prof. Wirtschaftsethik in China
Yang Jing 楊 靜 Komponistin, Pipa-Solistin
Moderation: Rolf Probala, Ethnologe, Journalist

20.00 Uhr: «With Love From Europe And Asia» 音乐会: «无需理由的喜悦»  - 東西弦樂協奏
Konzert East and West Strings, Yang Jing und Belenus Quartett

Yang Jing (Pipa), Seraina Pfenninger (Violine), Anne Battegay (Violine), Esther Fritzsche (Bratsche), Jonas Vischi (Cello)

Mittwoch, 19. September 2018

19.30 Uhr: Auftakt «West-östliche Begegnungen» 对话: 東西相遇
Einführung ins Konzert mit
Prof. Dr. Mareile Flitsch, Ethnologin und Sinologin, Direktorin Völkerkundemuseum Universität Zürich
Yang Jing, Komponistin, Pipa-Solistin
Moderation: Rolf Probala, Ethnologe, Journalist

20.00 Uhr: «Im Blütengarten – sozusagen grundlos vergnügt» 音乐会: «无需理由的喜悦» - «在花园»
Konzert mit Yang Jing (Pipa, Guzheng), Viviane Hasler (Gesang), Jan-Filip Tupa (Cello)

Donnerstag, 20. September 2018

19.30 Uhr: Auftakt «West-östliche Begegnungen» 对话: 東西相遇
Einführung ins Konzert mit
Daniel Schnyder, Komponist, Saxophonist
Yang Jing, Komponistin, Pipa-Solistin
Moderation: Rolf Probala, Ethnologe, Journalist

20.00 Uhr: «Ballade für Dich und Mich» 音乐会 - «無詞歌»
Konzert mit dem UNI Trio

Yang Jing (Pipa), Raetus Flisch (Bass), Daniel Schnyder (Saxofon)

Freitag, 21. September 2018

19.30 Uhr: Auftakt «West-östliche Begegnungen» 对话: 東西相遇
Einführung ins Konzert mit
Pierre Favre, Jazz-Schlagzeuger und Perkussionist
Yang Jing, Komponistin, Pipa-Solistin
Moderation: Rolf Probala, Ethnologe, Journalist

20.00 Uhr: «Moments» 音乐会 - «深秋对话» «无需理由的喜悦»
Konzert mit Yang Jing 楊靜 (Pipa) und Pierre Favre 樊歐 (Perkussion)

Samstag, 22. September 2018

20.00 Uhr: «With Love From Europe And Asia» 音乐会: «无需理由的喜悦» - 東西弦樂協奏
Konzert East and West Strings, Yang Jing und Belenus Quartett

Yang Jing (Pipa), Seraina Pfenninger (Violine), Anne Battegay (Violine), Esther Fritzsche (Bratsche), Jonas Vischi (Cello)

Sonntag, 23. September 2018

16.30 Uhr Auftakt  «Nature in East and West»
Einführung ins Konzert mit
Dominique Dreyer 周鐸勉, Gelehrter und Musiker
mit tiefer Kenntnis und Verständnis der chinesischen und westlichen Kultur.
ehemaliger Schweizer Botschafter in China

 17.00 Uhr: «Jade Flute in Spring Night» 音乐会: «春夜聞笛»
Konzert mit dem Poet Trio

Yang Jing (Pipa), Günter Wehinger (Flöte), Peter Doppelfeld (Rezitate)

Eintritt: Fr. 35.- (ermässigt Fr. 28.-)

Tickets:
Tel 044 271 20 64
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

2018 «Tage für Musik zwiechen den Welten» Theme Poem « Sozusagen grundlos vergnügt» Mascha Kaléko(1907 – 1975),
It has been used in all these concerts in different instrumentation and different musical styles.

«Sozusagen grundlos vergnügt»

Ich freu mich, dass am Himmel Wolken ziehen
Und dass es regnet, hagelt friert und schneit.
Ich freu mich auch zur grünen Jahreszeit,
Wenn Heckenrosen und Holunder blühen.
- Dass Amseln flöten und dass Immen summen,
Mücken stechen und dass Brummer brummen.
Dass rote Luftballons ins Blaue steigen.
Dass Spatzen schwatzen. Und dass Fische schweigen.

Ich freu mich, dass der Mond am Himmel Wolken steht
Und dass die Sonne täglich neu aufgeht.
Dass Herbst dem Sommer folgt und Lenz dem Winter
Gefällt mir wohl. Da steckt ein Sinn dahinter.
Wenn auch die Neunmalklugen ihn nicht sehn.
Man kann nicht alles mit dem Kopf verstehn.
Ich freue mich, das ist des Lebens Sinn.
Ich freue mich vor allem, dass ich bin.

In mir ist alles aufgeräumt und heiter:
Die Diele blitzt. Das Feuer ist geschürt.
An solchen Tagen erklettert man die Leiter,
Die von der Erde in den Himmel führt.
Da kann der Mensch, wie es ihm vorgeschrieben,
- Weil er sich selber liebt - den nächsten lieben.
Ich freue mich, dass ich mich an das Schöne
Und an das Wunder niemals ganz gewöhne.
Dass alles so erstaunlich bleibt, und neu.
Ich freue mich, dass ich……Dass ich mich freu.

(von Mascha Kaléko)

«无需理由的喜悦» 玛莎 科勒蔻  (1907 – 1975)

我心喜悦, 天空中云在移动, 
时而雨落, 时而冰雹,又雪花飘飘

我心喜悦, 在绿色的季节,连连的玫瑰和接骨草花香,
黑鹂鸟鸣唱,蜜蜂哼哼
蚊子叮咬,飞虫嗡嗡。
红色的气球升入蓝色的天空
麻雀儿喋喋不休,鱼儿沉默无声

我心喜悦, 云月相依,太阳每天重新升起。
秋天跟随着夏,过后又是春冬
让我感到欣喜。
在这背后的意义,无论有多么聪明的脑瓜,还是无法理解全部。

我心喜悦,这正是生命的意义。
我心喜悦,我就是我。

我的内心清析而又开朗:
厅堂明亮,炉火点旺,
在这样的日子里, 简直可以登梯直通天上。

人呀,如同福音里所言:
爱自己, 爱他人如己!

我心喜悦,我从来没有对这美丽和神奇习以为常
所有的一切都是如此惊人的循环,
而又如此新鲜。
我心喜悦,我……为自己的欣喜而喜悦。

(翻譯:楊靜,楊樂坤 Übersetzung: YANG Jing, Lydia YANG)

  • Created on .
  • Last updated on .

 

 

Copyright © 2008-18 asiamusic.ch. All Rights Reserved.